kein-weg-fuehrt-zurueck!

Cover des zweiten Tatort-Dangast Krimis

Cover des ersten Tatort-Dangast Krimis

Interview

Im Rahmen der Reihe LokalLesung: "Schriftstellerei in und um Oldenburg - Wolfgang Wulf stellt Autorinnen und Autoren vor" gibt es auf dem lokalen "Oldenburg Eins" Fernsehsender ein Interview mit mir: Oeins Interview

Kein Weg führt zurück

Im Roman erzähle ich die Geschichte unserer Familie zwischen 1943 und 1957. Meine Mutter begab sich nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs auf die Suche nach meinen Vater. Nach einer dramatischen Flucht aus Pommern fand sie ihn schließlich in Varel. Wohnungsnot, Hunger und Sorge prägten die Nachkriegszeit. .. mehr Lesung am 22.4.22 um 20 Uhr im „Forum Alte Kirche“ in Varel.

Direkt bestellen?
Geest Verlag · Thalia · Amazon

Tatort Dangast

Ein Mord und der Gesang von Melodie

Ein neuer Mord hält Dangast in Atem. Wieder handelt es sich um eine alte Frau, die getötet und anschließend vergewaltigt wurde. Ist es vielleicht der gleiche Täter, der schon früher sein Unwesen getrieben hat? Angeblich hat die niederländische Polizei den doch geschnappt. .. mehr Lesung am 13.4.2022 um 18 Uhr im Nationalparkhaus in Dangast!

Direkt bestellen?
Amazon

Tatort Dangast

Im Schatten des Todes

Kommissarin Kim und ihr Kollege Koller tappen im Dunkeln. Im Kurort Dangast verschwinden plötzlich Urlauber und in der ansonsten ruhigen Nachbarstadt Varel geschehen brutale Verbrechen.
.. mehr
Direkt bestellen?
Amazon


Presse

Roman als Ermutigung für Betroffene
Die Protagonistin Claudia rutscht immer mehr in die Fänge ihres Geliebten Enno. Ein Kampf zwischen Liebe und Hass beginnt, der nur mit Hilfe von Freunden und Familie zu bewältigen ist.
11.12.2015
"Neue Räder, neues Buch"
Anita Jurow-Janßen veröffentlicht ihren ersten Roman mit
dem Titel "Wie das Leben so spielt"
21.04.2011
"Ich schenke Dir ein Gedicht"
Varelerin Anita Jurow-Janßen veröffentlicht Lyrikband
mit Texten und Fotos
03.02.2011